Aktuelles

 

Joszef ein Trasporteur der regelmäßig Hunde transportiert, solange es schwierig ist selbst zu fahren, bringt die Hunde nach Deutschland.

 

 

Joszef versorgt unsere Tierheime in Rumänien mit dem gespendeten Futter 

 

24. November 2020

 

 
 

1 Tonne Futter im T 4 Bus, danke Uli und Ramona, die das alles aus dem Lager geholt haben. 

Gabriela wartet auf Julius der gegen 20:00 Uhr kommt  und hilft ihm nun das Futter in seinen Transporter umzuladen. Dann wird er wieder den weiten Weg nach Rumänien fahren.

 

Die Arbeit ist erledigt und Julius fährt nun nach Rumänien

15. November 2020

 

Heute früh kam Joszef zur Schatzkammer und nahm Futter, Decken und Näpfe, Halsbänder, Desinfektionsmittel für die Hunde und Katzen in Sighisoara mit. Elli wartet schon sehnsüchtig darauf. 

Die Gruppe der ehrenamtlichen Helfer/innen sind heute schon früh aufgestanden. Sie beladen den Transporter mit Futter für die Hunde, die von unseren Tierfreunden gespendet wurden. In Rumänien wird schon sehnsüchtig darauf gewartet. 

 

08. November 2020

 

Heute morgen um 7:00 Uhr hat der Transporteur
Julius, die privaten Futterspenden und die Überdachung für eine Hundehütte aufgeladen und bringt diese Ladung nach Rumänien.

Außerdem wurden die Futterspenden die unsere Hundefreunde in der letzten Zeit gespendet haben, eingeladen. Am Ende dieser Verladung ist das Fahrzeug von Julius bis knapp unter das Dach voll und unsere Freunde in Rumänien können sich freuen, denn sie warten schon sehsüchtig darauf, weil in Ihrem Tierheim der Vorrat zu Ende geht.

   
   

Das gespendete Futter das Julius verladen hat geht nach Faget, das sind ca. 500 kg. Solange wir nicht fahren können, werden die armen Frauen regelmäßig von Julius mit Hundefutter versorgt.

     
 
Nelli und Lia, sie kümmern sich um die Hunde im Hinterhof Faget   Maria /die Tierärztin und Mia die in Faget unterstützt
     

Unsere drei Frauen von Faget werden bei unseren Fahrten auch hin und wieder mit Lebensmittel versorgt, da wir schon länger nicht mehr in Rumänien waren sind Renate und Ramona heute einkaufen gegangen um Nelli, Lia und Mia wieder einmal glücklich zu machen. Am Sonntag kommt dann Julius vorbei und nimmt die Päckchen mit nach Rumänien.

Diese Frauen haben so eine Gefälligkeit wirklich verdient, den sie leben ausschließlich nur für die Hunde.