Aktuelles

32‼️‼️‼️ Hunde und Katzen wurden in zwei Tagen in unserem Kastrationsmobile kastriert..🐶🐶🐶..und das ganze ohne Werbung ..🙃🙃💚🧡💛💜..bald kommt die zweite Aktion 🙏🙏hoffentlich werden es bald weniger Welpen in Faget …nur so wird es irgendwann besser mit der Welpenpopulation…..lang hat es gedauert und es war viel Arbeit das Kastrationsmobile endlich in Gang zu bringen…🐶🐶.die Behörden in Rumänien haben uns immer wieder neue Auflagen gemacht oder Papiere falsch ausgestellt …😞😞😞..wir waren echt schon am verzweifeln aber wir haben es geschafft …..danke an Vierbeiner in Not e.V.  Vagabonzi e.V.   Free Dogs. Vergessene Tiere in Not E.V  Halona for Dogs e.V.  Kids4dogs Ein Herz für Hundekinder e.V. die bei dem Kastrationsmobile mit bezahlt haben und uns nie aufgegeben haben ‼️‼️‼️

 

 

 

 

 

 

Gestern schickte mir Daniel das neueste Video von ihrem Welpenhaus 🙏🐕🙏🐕🙏und es geht voran 🙏🙏🙏Gott sei dank…..den die Welpen werden immer mehr😞😞😞 hoffentlich ist es bald fertig ….leider haben viele der Arbeiter Corona so dass es den Zeitplan total zurück schmeisst aber wir hoffen weiter ✊✊✊✊🐾🐾🐾🐾💜💙💛

Daniel kann immer auf unsere Unterstützung zählen ,das weiß er und wir lassen ihn und seine Eltern nie im Stich 💛💛💙💜🧡💚❤️

Danke  Free Amely   für eure tolle Arbeit und Liebe zu den Tieren

 

Heute Mittag wurden die Hundehütten 🐕🐕von unseren Männern für free dogs vergessene Tiere in Not e.V von Sandra Bohlen verladen und unsere Kathi fährt am Mittwoch ganz hoch in den Norden und liefert sie 🙏🙏🙏🙏💜💚💚🤎💛💛🧡 schön wenn man sich gegenseitig helfen kann

 

Danke an Catalina Voica und an unseren Waldmann Tica die unsere Mami und und ihre Babys gerettet haben.

 

Joszef ein Trasporteur der regelmäßig Hunde transportiert, solange es schwierig ist selbst zu fahren, bringt die Hunde nach Deutschland.

 

 

Joszef versorgt unsere Tierheime in Rumänien mit dem gespendeten Futter 

 

24. November 2020

 

 
 

1 Tonne Futter im T 4 Bus, danke Uli und Ramona, die das alles aus dem Lager geholt haben. 

Gabriela wartet auf Julius der gegen 20:00 Uhr kommt  und hilft ihm nun das Futter in seinen Transporter umzuladen. Dann wird er wieder den weiten Weg nach Rumänien fahren.

 

Die Arbeit ist erledigt und Julius fährt nun nach Rumänien

15. November 2020

 

Heute früh kam Joszef zur Schatzkammer und nahm Futter, Decken und Näpfe, Halsbänder, Desinfektionsmittel für die Hunde und Katzen in Sighisoara mit. Elli wartet schon sehnsüchtig darauf. 

Die Gruppe der ehrenamtlichen Helfer/innen sind heute schon früh aufgestanden. Sie beladen den Transporter mit Futter für die Hunde, die von unseren Tierfreunden gespendet wurden. In Rumänien wird schon sehnsüchtig darauf gewartet. 

 

08. November 2020

 

Heute morgen um 7:00 Uhr hat der Transporteur
Julius, die privaten Futterspenden und die Überdachung für eine Hundehütte aufgeladen und bringt diese Ladung nach Rumänien.

Außerdem wurden die Futterspenden die unsere Hundefreunde in der letzten Zeit gespendet haben, eingeladen. Am Ende dieser Verladung ist das Fahrzeug von Julius bis knapp unter das Dach voll und unsere Freunde in Rumänien können sich freuen, denn sie warten schon sehsüchtig darauf, weil in Ihrem Tierheim der Vorrat zu Ende geht.

   
   

Das gespendete Futter das Julius verladen hat geht nach Faget, das sind ca. 500 kg. Solange wir nicht fahren können, werden die armen Frauen regelmäßig von Julius mit Hundefutter versorgt.

     
 
Nelli und Lia, sie kümmern sich um die Hunde im Hinterhof Faget   Maria /die Tierärztin und Mia die in Faget unterstützt
     

Unsere drei Frauen von Faget werden bei unseren Fahrten auch hin und wieder mit Lebensmittel versorgt, da wir schon länger nicht mehr in Rumänien waren sind Renate und Ramona heute einkaufen gegangen um Nelli, Lia und Mia wieder einmal glücklich zu machen. Am Sonntag kommt dann Julius vorbei und nimmt die Päckchen mit nach Rumänien.

Diese Frauen haben so eine Gefälligkeit wirklich verdient, den sie leben ausschließlich nur für die Hunde.