Hunde aus Barland

 

September 2020

 

Die 10 Hunde die von Hans Werner am 07.09.2020 in der Tötung Barland angemeldet wurden sind vor kurzer Zeit  in der Hundepension angekommen.

Sie werden dort in nächster Zeit kastriert und sie müssen vor allem erst wieder Vertrauen zu Menschen bekommen.
Die Pension wird von einem Ehepaar geführt und macht einen guten Eindruck.

Der Mann ist Tierarzt und führt auch ein Transport Unternehmen.

Wenn die Hunde reisefertig sind, wird Renate in Deutschland gute Tierschutzorganisationen suchen die diese Hunde übernehmen.

 

 

Hier ein Foto des Tierarztes der mit seiner Frau die Tierpension betreibt mit einem Hund den Hans Werner das Leben gerettet hat.

 

 
   
   

   
   
   
   
   
   
   

 

zurück zur Startseite